STEM Pneumatics

CHF 185.00

  • Enthalten sind 273 Bauteile
  • 8 schnell baubare Modelle und 29 spannende Experimente für die Sekundarstufe
  • Der Zeitaufwand der Aufgabenblätter beträgt 45 bis 90 Minuten
  • Beiliegende ausgedruckte Bauanleitung
  • Geeignet für Gruppenarbeiten von 2 bis 4 Schülern

Mit Pneumatik wurde schon im dritten Jahrhundert v. Chr. experimentiert und dabei die enorm vielseitige Nutzbarkeit von Druckluft entdeckt. Anhand von 8 Modellen und 29 Experimenten vermittelt der STEM Pneumatics die Grundlagen der Pneumatik und zeigt beispielsweise die Funktionsweisen von Kompressor, Pneumatikventilen und -zylindern sowie eines Abluftdrosselventils auf. Das Konzept wird durch das umfangreiche Unterrichtspläne für Lehrer abgerundet.

Begleitendes Lehrmaterial:

fischertechnik Education Produkte beinhalten umfangreiche, frei zugängliche Lehrmaterialien. Diese wurden gemeinsam mit pädagogischen Hochschulen, Lehrern und Didaktikern erarbeitet und gehen ideal auf die Bedürfnisse des Unterrichts ein. Neben der Themeneinführung stehen Unterrichtspläne mit Aufgabenblättern und Bildungsplanbezug zur Verfügung.

- Die Themeneinführung hält Inhalte bereit, die optimal zur Unterrichtsvorbereitung genutzt und in den Unterricht integriert werden können. Es werden Definition, Historie, Basiswissen u.v.m. vermittelt.

- Das Lehrmaterial beinhaltet eine Übersicht über die Lernziele, den Zeitaufwand der Aufgaben sowie die jeweiligen Lehrplanbezüge der einzelnen Bundesländer in Deutschland.

- Passend zu den lehrplanrelevanten Themen sind verschiedene Aufgaben enthalten, innerhalb derer verschiedene Experimente behandelt werden.

- Die Aufgaben sind aufgeteilt in eine Konstruktionsaufgabe, thematische Aufgabe und Experimentieraufgabe. So steigert man sich vom Bauen, über das Lernen von technischen Inhalten bis zur Anwendung des erlangten Wissens.

Highlights:
  • Erzeugung und Verteilung von Druckluft
  • Steuerung von Pneumatikzylindern
  • Steuerung der Bewegungsgeschwindigkeit über Drosselventile
  • Regulierung der Schnelligkeit von Bewegungen über die Drosselung der Abluft
  • Bewegung in verschiedene Richtungen
  • Verschiedene Anwedungen und Arten von Ventilen

 


Ref: 
559878
Drucken